Mai 102016
 

Wer ein anderes Antivirenprogramm benutzt, dem kommen Updates des Windows-Defenders oft in die Quere. Er lässt sich per Registry deaktivieren. 

Quelle: pctipp.ch 10. Mai 2016

In unserem Blogbeitrag „Ärger: mehrere Virenscanner gleichzeitig“ haben wir auf die Problematik von mehreren Virenscannern, die gleichzeitig laufen, hingewiesen.

Hier erhalten Sie einen Hinweis, wo Sie eine Anleitung für das Abschalten von Defender in Windows finden.

Wir verweisen auf die Anleitung aus der pctipp.ch. Dort finden Sie eine detaillierte Anleitung zur Deaktivierung von Windows-Defender.


Wenn Sie Hilfe benötigen:
Senden Sie uns eine Anfrage
weitere Infos zu Virenschutz

 

 Kommentieren

Fügen Sie bitte den passenden Wert ein *