Mrz 262015
 

News aus EMSISOFT-Blog:

Das Ende von FREAK: Riesige SSL-Sicherheitslücke endlich behoben

Die Sicherheitslücke namens FREAK, die seit mehr als einem Jahrzehnt klafft, wurde endlich geschlossen. Google, Apple und Microsoft haben Patches für die jeweiligen Plattformen bereitgestellt. FREAK entstand aus einer alten Richtlinie der US-Politik, mit welcher der Export starker Verschlüsselung untersagt wurde. Aus FREAK kann man mehrere Lektionen ziehen, aber vorerst können Nutzer und Sicherheitsexperten erst einmal aufatmen.

Für weitere Infos siehe diesen Post auf Englisch.

Wir wünschen eine gute Zeit (ohne Sicherheitslücken)!

Soforthilfe und Tools zur Entfernung von Malware und Virenschutz hier: Nicos-EDVDienst Tel: +49 (0) 77 71 – 916 59 59

image_pdfals PDF herunterladenimage_printSeite ausdrucken

 Kommentieren

Fügen Sie bitte den passenden Wert ein *