Jul 252015
 

Igel Thin Client als Lync-2013-Endgerät

Dazu schreibt die Computerwoche am 15.07.2015 | von 
Zitat: „Thin Client Hersteller Igel bringt mit dem UD6 getauften Endgerät sein neues Flaggschiff auf den Markt. Mit kraftvoller Hardware soll es auch Aufgaben meistern, die bislang vollwertigen PC-Desktops vorbehalten waren – etwa CAD, Full-HD Videos und Unified Communications.
Thin Clients sind im Laufe der Jahre zum Erfolgsmodell geworden, vor allem weil sie kostengünstiger in der Anschaffung und weniger wartungsintensiv sind als herkömmliche Windows-PCs. „Schlank“ bedeutet dabei bis dato allerdings auch weniger leistungsfähig im Hinblick auf leistungshungrige Anwendungen. Applikationen auf 3D-Basis, CAD-Software, Unified Communications oder das Abspielen von Full-HD Videos bleiben auf solchen Geräten außen vor, da CPU, GPU sowie unter Umständen auch das eingesetzte Remote Protokoll sowie die Serverinfrastruktur damit überfordert sind.“ <<

Lesen Sie weiter in der Computerwoche.

Wenn dieses Thema für Sie interessant ist, sprechen Sie uns einfach an: Kontakt

image_pdfals PDF herunterladenimage_printSeite ausdrucken

 Kommentieren

Fügen Sie bitte den passenden Wert ein *