Dez 162016
 

Notebook langsamWas tun, wenn Ihr Notebook langsam wird und träge auf Eingaben reagiert?

Vor kurzem kam ein Kunde zu uns und klagte über sein langsames Notebook: „So macht das Arbeiten überhaupt kein Spaß mehr“, sagte er.

Nach kurzem Test konnte man das Defizit des Notebooks hinsichtlich dessen Trägheit voll bestätigen. So macht das Arbeiten mit diesem Notebook wirklich keine Freude.

Was war mit diesem Notebook los?

Ein Blick auf die Liste der installierten Programme führte zur ersten Eingrenzung von möglichen Ursachen. Was uns sofort ins Auge fiel, war die Installation von 2 verschiedenen Viren-Scannern.

Diese Viren-Scanner arbeiteten gegeneinander und belasteten die CPU des armen Computers extrem.

Die installierten Viren-Scanner wurden sauber entfernt und ein Emsisoft Antivirus-Programm wurde neu installiert. Das Emsisoft zeichnet sich neben seiner hohen Effizienz beim Finden von Viren und Malware-Programmen dadurch aus, dass die Belastung der CPU äusserst gering ausfällt.

Nun lief das Notebook befreit von unnötiger Dauerbelastung mit neuem Emsisoft Antivirus-Programm schon ganz ordentlich.

Aber bei Nicos EDV- und Multimedia-Dienst sind wir nicht so schnell zufrieden. Jetzt ging es daran, weitere Leistungsparasiten zu finden. Dabei mussten einige unnötige Tools das System verlassen.

Auch der angesammelte Datenmüll wurde konsequent entfernt, der Internet-Browser wurde bereinigt.

Jetzt konnte man mit der neu gewonnen Vitalität dieses Notebooks mehr als zufrieden sein. Das Notebook läuft nun wieder effektiv und reagiert erfreulich schnell auf seinen Nutzer.

Kunde Happy!

Sollten Sie einmal ein ähnliches Problem haben: nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Links zu diesem Beitrag: Emsisoft-Programme, Anti-Virus Hilfe

Nov 302016
 

Verzweiflung am NotebookNotebook fährt nicht mehr hoch.

Notebook-Festplatte defekt. Beim Laden von Windows kommt es zum Absturz.

Diagnose: Notebook-Festplatte defekt.

Mechanische Festplatten gehen meist nicht schlagartig kaputt. Oft werden immer häufiger Fehler erzeugt, weil Daten nicht fehlerfrei gelesen werden können.

Am Ende kommt es irgendwann zum Totalausfall.

Jetzt stellt sich die Frage: gibt es aktuelle Backups?

Wenn nein, muss versucht werden, Daten von der defekten Festplatte zu extrahieren, um diese dann auf eine neue Festplatte zu überspielen.

Lösung: extrahieren der Daten, tauschen der Festplatte gegen neu, Betriebssystem und Programme installieren, Daten überspielen, Daten prüfen und bereinigen.

Ergebnis: Notebook fährt wieder ohne Fehler hoch – Kunde happy!

Sollten Sie einmal ein ähnliches Problem haben: nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Sep 022015
 

Was erwarten IT-Nutzer vom EDV-Support?

  • schnelle Annahme der Support-Anfrage
  • Kommunikation ohne Fachchinesisch
  • keine dumme Fragen sondern Problemlösungen
  • Support soll sich auf den Kunden einstellen
  • geringe Einstiegshürden für den Erhalt von Support
  • wenig Bürokratie
  • Unterstützung auch für Selbstlösungen

Was ist Ihnen im Support-Fall wichtig?