Datenschutz

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die folgenden Internetseiten:

  1. „nicos-edvdienst.de“

Herausgegeben von Nicolai Domarkas, Am Salzmannsgraben 2a, 78333 Stockach, info@nicos-edvdienst.de.

 

Die rechtlichen Bestimmungen beziehen sich auf das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und auf das Telemediengesetz (TMG).

Diese Datenschutzerklärung klärt den Nutzer jeweils über Art, Umfang, Zweck der Datenerhebungen. Soweit es uns als Webseiten-Anbieter möglich ist, gehen wir auf relevante Details ein. Heute werden üblicherweise auch Dienste von ausländischen Großanbietern auf Webseiten eingebunden. Dies sind vor allem die Anbieter von Sozialen Netzwerken. Teilweise ist es für einen normalen Webseiten-Anbieter nicht möglich, tiefgreifende Einblicke hinsichtlich der Datenanwendung dieser Dienstanbieter zu erhalten. Inwiefern hier der Gesetzgeber zweierlei Maßstäbe ansetzt, können und wollen wir hier nicht klären.

Bei der Verwendung, Speicherung, Löschung usw. halten wir uns an die gesetzlichen Vorgaben. 
Über dies hinaus, streben wir an, die uns anvertrauten Daten nur in einem stark begrenzten Umfang und nur soweit für den Betrieb oder Funktion notwendigen Tiefe zu speichern. Das Gleiche gilt auch für die Weitergabe an Dritte.

Für den Betrieb dieser Webseite werden personenbezogene Daten erhoben. Dies ist einerseits für die Einrichtung einer Geschäftsbeziehung, Bestellungen im Shop usw. notwendig. Andererseits werden personenbezogene Daten auch für die Kommunikation mit unseren Besuchern und Kunden notwendigerweise verwendet.

Für eine übliche Funktion unserer Webseiten, lässt sich die Speicherung und/oder Weitergabe leider nicht völlig vermeiden. Denn auch wir sind in ein umgebendes System eingebunden, welches zum Beispiel für die Zahlung von bestellter Ware, Daten unserer Besucher/Kunden verlangt. Ohne die Verwendung personenbezogener Daten werden einige Funktion eingeschränkt oder sogar unmöglich gemacht. Es kommt also darauf an, Daten sorgfältig und im kleinstmöglichen Umfang zu nutzen und, nur wenn notwendig, weiterzugeben.

Wir geben keine Daten an Dritte weiter, die nicht am unmittelbaren Prozess eine Leistung erbringen. Dies gilt zum Beispiel für Institutionen, welche Daten sammeln, um daraus eigene Dienstleistungen zu erzeugen und diese anschließend zu verkaufen, aber nicht im Abwicklungs- oder Kommunikations-Prozess leistungsmäßig beteiligt sind.

Wir lieben es nicht, wenn von einigen Datensammlern ein Einverständnis der Nutzer ohne deren Zustimmung vorausgesetzt wird und der Nutzer erst widersprechen muss, wenn er damit nicht einverstanden ist. Leider hat sich dieses Muster im Umfeld eingebürgert, was wir nicht ändern können. In dieser Datenschutzerklärung werden wir auf solche bestehenden sogenannten OptOut-Möglichkeiten hinweisen.

 

Definition des Begriffs „personenbezogene Daten“

Sind Daten, die eine Identifikation einer bestimmten Person ermöglichen. Zum Beispiel Adresse, Email-Adresse, Name usw.

 

Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Übertragung und Passwortschutz von Daten

Wir erheben, verarbeiten (speichern, verändern, übermitteln, sperren, löschen) und nutzen personenbezogene Daten. Die Speicherung geschieht mit der gebotenen Sorgfalt. 
Gespeicherte Daten werden gegen Fremdzugriff und Verlust geschützt. Das Selbe setzen wir bei den einschlägigen Zahlungsabwicklungs-Dienstleistern wie zum Beispiel Paypal oder an der Zahlungsabwicklung beteiligten Banken voraus.

 

Die Übertragung von persönlichen Daten geschieht grundsätzlich verschlüsselt. Dazu wird zum Beispiel das SSL-Übertragungsverfahren angewendet. Ihr Browser zeigt dann „https://….“ im Adressfeld an.

Für die Einrichtung, Gestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses benötigen wir sogenannte Kundenstammdaten. Diese werden hierzu gespeichert. Dabei handelt es sich um Angaben wie E-Mail, Anschrift, Name, Geburtsdatum, Telefon- und Fax-Nummern, Webseite, Benutzer-ID, und im zulässigen Rahmen die IP-Adresse.Registrierungen oder der Zugriff auf eingerichtete Kundenkonten werden mit individuellen Passwörtern geschützt. Hier muss der Nutzer auf seiner Seite auch auf eine entsprechend sichere Speicherung achten.

 

Kundenkonto

Wir richten für jeden Kunden nach entsprechender Registrierung ein Konto ein.

Der Zugang ist passwortgeschützt. In diesem Konto werden Daten über die laufenden und bereits getätigten Bestellungen aufgelistet. Der Nutzer kann nach erfolgten Einloggen auf seine hinterlegten Daten, wie Adresse, Bankverbindung, gewählte Zahlungsart usw. zugreifen und diese bei Bedarf ändern.

Auch die Einstellungen seines Newsletter-Abonnements kann der Nutzer hier vornehmen.

Da wir verständlicherweise für eine durch den Nutzer zu verantwortenden missbräuchlichen Verwendung der Zugangsdaten keine Haftung übernehmen, ist der Nutzer aufgefordert, für die Sicherheit auf seiner Seite Sorge zu tragen.

Wir empfehlen bei Sitzungsende das Browserfenster oder ggf. die mobile Anwendung zu schließen.

Für die Erfassung, Erbringung und Abrechnung von Lieferungen und Leistungen erheben wir sogenannte Nutzungsdaten. Dies sind Daten, welche eine Identifikation des jeweiligen Nutzers ermöglichen, den Beginn und das Ende von Zeiten, in denen von uns eine Leistung für den Nutzer erbracht wurden, sowie Daten, welche zu Beschreibung der bezogenen Leistungen dienen.

 

Wir erheben, speichern, verändern und übermitteln personenbezogene Daten im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes für:

  • die Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses
  • die Wahrung unserer berechtigten Interessen
  • die Wahrung berechtigter Interessen Dritter
  • sofern Sie zugestimmt und nicht nachträglich widersprochen haben – Werbung, Meinungs- und Marktforschung. Dabei werden Daten über die Zugehörigkeit zu einer Personengruppe gespeichert. Die Speicherung bezieht sich auf eine Angabe über die Zugehörigkeit zu dieser Personengruppe, Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung, Namen, Titel, akademische Grade, Anschrift und Geburtsjahr und wird auf den gesetzlich erlaubten Rahmen beschränkt. Die Speicherung erfolgt in Listen oder anderen Zusammenfassungen. 

Personenbezogene Daten werden bei der Registrierung im Rahmen von vertraglichen Vereinbarungen über die Nutzung unserer Angebote und Leistungen gespeichert.
Wenn in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten gespeichert werden, fragen wir nach einer Zustimmung für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung.

 

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, welche vom Browser des Webseitenbesuchers auf dessen Computer gespeichert werden können.

Für die komfortable und individuelle Nutzung unseres Angebots verwenden wir an geeigneten Stellen sogenannte Cookies. Diese Cookies werden von unseren Seiten über den Browser des Nutzers auf den Computer des Nutzers übertragen. Cookies senden wir nicht um personenbezogene Daten zu sammeln.

Der Nutzer kann die Speicherung von Cookies mittels seiner Browser-Einstellung einschränken oder blockieren. Dadurch kann jedoch die Nutzung unseres Angebots eingeschränkt oder unmöglich gemacht werden.

Üblicherweise beinhaltet ein von uns gesendetes Cookie nur Informationen, die wir in das Cookie selbst gespeichert haben.

Ein Cookie kann von sich aus keine Daten auf Ihrem Computer sammeln. Wir haben dadurch keinerlei Zugriff auf den Computer des Nutzers.

Wenn der Nutzer die Cookies unserer Webseite erlaubt, können wir den jeweiligen Computer beim nächsten Besuch des Nutzers wiedererkennen. Damit haben wir die Möglichkeit, die Darstellung unserer Seiteninhalte an den Nutzer anzupassen und den Komfort zu erhöhen.

Wird ein Warenkorb bereitgestellt, verwenden wir Cookies um eine bereits getroffene Produktauswahl erneut bei Bedarf im Warenkorb aufzulisten.

Für die Nutzung des Warenkorbs müssen temporär gespeicherte Cookies zugelassen werden.

Die meisten der von uns gesendeten Cookies werden beim Beenden der Sitzung wieder gelöscht. Solche Cookies, welche die Wiedererkennung des Nutzer-Computers erlauben, verbleiben dauerhaft auf dem Nutzer-Computer und müssen mit dem Browser über dessen Einstellungen kontrolliert oder gelöscht werden – sofern der Nutzer dies wünscht.

Mit der Verwendung dieser dauerhaften Cookies können wir Ihnen die Nutzung unseres Angebots komfortabler und einfacher gestalten.

Möchte der Nutzer die Vorteile der von gestalteten Cookies nicht haben, kann er durch entsprechende Einstellungen an seinem Browser die Speicherung von Cookies ganz oder teilweise sperren.

Verschiedene Funktionen können ohne die Speicherung von Cookies leider nicht bereit gestellt werden.

 

Wann und wo erfolgt die Speicherung personenbezogenen Daten

  • nach der Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung und im Umfang der durch den Nutzer gemachten Angaben bei der Registrierung und Einträgen in Datenbanken, Nutzerkonten und Foren.
  • Speicherung erfolgt auf dem Server und den Sicherungsmedien der von uns beauftragten Internetprovider
  • Speicherung erfolgt zusätzlich offline auf unseren eigenen Servern und Sicherungsmedien
  • Archivierung aufgrund gesetzlicher, satzungsmäßiger und vertraglicher Aufbewahrungsvorschriften, sowie zur Datensicherung und Datenschutzkontrolle

Bezüglich der Speicherung haben wir technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen.

Wir verändern gespeicherte personenbezogene Daten wenn:

  • Fehler zu korrigieren sind
  • wenn die Daten nicht mehr mit den Tatsachen übereinstimmen, z.B. bei Änderung von Adresse, Namen usw.

 

Wir übermitteln personenbezogene Daten:

  • an die wegen der Vertragsabrechnung beteiligen Kreditinstitute bzw. Internet-Payment-Services und infolge an deren Datenverarbeitungs-/Vertragspartnern zum Zwecke der Abrechnung
  • an ggf. durch Gesetz oder Justiz ausdrücklich vorgeschriebenen Übermittlungsstellen
  • siehe auch „Daten für Marketing und Werbung“ und „Social-Media-Verbindung“ in dieser Datenschutzerklärung

 

Löschung von personenbezogenen Daten

Daten werden gelöscht:

  • wenn deren Speicherung dem Datenschutzgesetz entgegensteht
  • wenn die Daten zur Erfüllung von Ansprüchen an uns nicht mehr gebraucht werden
  • nach Beendigung eines Vertragsverhältnisses
  • die gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen auslaufen
  • wenn andere gesetzlichen Vorgaben die Löschung erzwingen

 

Sperrung von Daten

Personenbezogene Daten sperren wir, wenn:

  • gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungspflichten eine Löschung verbieten
  • eine Beeinträchtigung schutzwürdiger Interessen des jeweils Betroffenen angenommen wird
  • die Löschung technisch nicht möglich ist oder nur mit einem unverhältnismäßig hohem Aufwand einher geht

 

Anträge auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung

Die Auskunft (§§ 19, 34 BDSG), Korrektur, Löschung oder Sperrung (§§ 20, 35 BDSG) kann bei folgender Adresse beantragt werden:
siehe Angabe „Herausgeber“ am Anfang der Erklärung

Widerruf von Zustimmungen

  • Bestellprozess:
    Wenn Sie eine Zustimmung im ausdrücklich Verlauf des Bestellprozesses erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung nur mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Newsletter:
    Den Newsletter können Sie jederzeit über den Link „Newsletter“ abbestellen.

 

Log-Dateien

Wenn ein Nutzer auf unsere Webseiten zugreift, werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser gesendet, welche vom Server in sogenannten Logfiles gespeichert werden.

Was wird gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name der aufgerufenen Seite
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf unsere Webseite geleitet wurden)
  • Die übertragene Datenmenge
  • Produkt und Versions-Informationen des vom Nutzer verwendeten Browsers

Dem Telekommunikationsgesetz entsprechend bleiben diese Daten begrenzt auf die Dauer von 7 Tagen gespeichert.

Datenerhebung für Marketing und Werbung
Auf unseren Webseiten verwenden wir Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Diese Software befindet sich direkt auf unserem Server. Somit müssen Daten in diesem Zusammenhang nicht nach außen gegeben werden. Dies sehen wir als bedeutende Datenschutzmaßnahme an. Piwik verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters Piwik nach dessen Angaben in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Opt-Out für Piwik:

Wir verzichten bewusst auf weitere Marketing- und Werbe-Trackings, welche die zusätzliche Verteilung von Nutzerdaten an Dritte mit sich bringen würde.

 

Retargeting

Retargeting ist, wenn Sie einmal auf einer Webseite nach Socken geschaut haben, Sie auf anderen Seiten ständig Socken eingeblendet bekommen.

Wir wollen unsere Kunden nicht mit unpassenden Einblendungen von Produkten, die irgendwann einmal auf einer unserer Webseiten angeschaut wurden, fortlaufend belästigen und verzichten deshalb auf ein aggressives „Retargeting“.

 

Social Media-Verbindungen und Inhaltsangebot von Dritten

Einbindung von Social PlugIns

Durch die Nutzung der von uns eingearbeiteten „Social Plugins“ kann der Nutzer Inhalte unserer Webseiten über verschiedene Social Media-Platformen kommentieren und mit anderen Internetnutzern teilen.

Insbesondere bieten wir den bekannten „LIKE“-Button bzw. „Gefällt-mir“-Button und den “Google +1” – Button an. Dabei handelt es sich um Angebote der US-amerikanischen Unternehmen Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) und Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).

Beim Besuch unserer Seiten stellt der Browser des Nutzers eine Verbindung zu Facebook bzw. Google her, sofern unsere jeweilige Seite ein derartiges Plugin bereit stellt.

Die Daten des Plugins werden von Facebook bzw. Google direkt an den Browser des Nutzers gesendet und von diesem in die angezeigte Webseite eingebunden und somit zusätzlich angezeigt.

Gleichzeitig erfahren Facebook bzw. Google, welche Webseite aufgerufen wurde. Diese Information ist logischerweise notwendig, damit der Nutzer genau diese Seite „liken“ oder kommentieren kann.

Trotz der gesetzlichen Verpflichtung zur Erstellung einer Datenschutzerklärung, haben wir weder Einblick noch Einfluß auf solche Plugins und deren Übermittlungsverhaltens.

Sofern der Nutzer gleichzeitig bei Facebook bzw. Google eingeloggt ist, kann der Besuch dem jeweiligen Benutzerkonto dieser Dienste zugeordnet werden. Dies lässt sich vermeiden, wenn sich der Nutzer vor Aufruf einer mit solchen Plugins bestückten Seite bei den Sozialen Netzwerken abmeldet und zusätzlich alle damit im Zusammenhang stehenden Cookies löscht.

Weitere Angaben zu Einstellungen der Privatsphäre finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Plugin-Anbieter selbst.

Facebook Datenschutzhinweis

Google+ Hilfeseite und Hinweise

 

Facebook Remarketing

Diese Funktion verwenden wir gelegentlich, um unsere Werbung in Facebook etwas gezielter an unsere Zielgruppe zu richten.

Auf unseren Seiten können Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert sein. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie die Facebook-Funktion Custom Audiences hier deaktivieren.

 

Twitter

Unsere Webseiten beinhalten teilweise Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Die Schaltflächen erkennt man an der Beschriftung „Twitter“ oder „Folge“ und dem bekannten blauen Vogel. Klickt man auf eine dieser Schaltflächen, so wird ein Beitrag oder eine unserer Webseiten bei Twitter geteilt und im Stream des angemeldeten Nutzers angezeigt. 

Ruft der Nutzer eine Seite unserer Internetpräsenz auf, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung zu Twitter auf.
Der Inhalt der Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt.
Wir haben dadurch keine Kontrolle über den Transfer zwischen Browser und Twitter.
Nach derzeitigem Kenntnisstand wird nur die jeweilige IP-Adresse des Nutzers und die URL der jeweiligen Webseite übermittelt.
Weitere Informationen finden Sie hier: http://twitter.com/privacy.

 

Kontaktaufnahme und Anfragen

Bei der Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular, E-Mail usw., werden die Angaben des Nutzers zur Beantwortung und Bearbeitung gespeichert und für weitere Kommunikation bereit gehalten.


Kommentare und Beiträge

Nutzer können Kommentare in unserem Blog schreiben. Dabei werden die jeweiligen IP-Adressen gespeichert. Damit sichern wir uns ab, falls ein Schreiber in den Kommentaren und/oder Beiträgen widerrechtliche Inhalte veröffentlicht. Im Fall einer solchen Beanstandung, können wir selbst verfolgt werden, und müssen deshalb den Nutzer mit seiner Identität festhalten, um uns zu schützen.

 

Kommentarbenachrichtigungen

Der Nutzer kann eine automatische Benachrichtigung für neue Kommentare einrichten. Nach dem der Nutzer diesen Dienst angefordert hat, wird ihm ein sogenanntes OptIn-E-Mail zugesendet, mit dessen Bestätigung der Dienst in Gang gesetzt wird. Gleichzeitig wird mit diesem Verfahren die angegebene E-Mail-Adresse verifiziert. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er die Zusendung dieser Benachrichtigungen jederzeit beenden kann.

 

Newsletter

Wir stellen dem Benutzer eine kostenlose Newsletter-Reihe bereit. Will er den Newsletter jeweils automatisch per E-Mail erhalten, so muss dieser zuerst Bestellt werden. Dazu gibt der Nutzer eine gültige E-Mail-Adresse in einem elektronischen Formular ein. Weitere Angaben können ergänzend eingetragen werden. Die angegebenen Daten werden in diesem Zusammenhang von uns gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Im Anschluss daran erhält der Nutzer eine Bestätigungs-E-Mail auf die angegebene Adresse und gemäß des Double-Opt-In-Verfahrens. Dies bedeutet, dass der Nutzer durch Klicken eines Links, welcher mit diesem E-Mail gesendet wird, ausdrücklich bestätigt, den Newsletter-Dienst tatsächlich erhalten zu wollen und mit der Zusendung jeweils einverstanden ist. Gleichzeitig wird mit diesem Verfahren die angegebene E-Mail-Adresse verifiziert. Der Nutzer wird mit diesem Bestätigungs-E-Mail darauf hingewiesen, dass er die Zusendung jederzeit beenden kann. Dazu reicht technisch das Klicken auf den jeweils mitgesendeten Beendigungs-Link oder eine Mitteilung an unsere hier angegene Adresse. Damit wird die Speicherung gleichfalls aufgehoben. Wir erheben in der Newsletter-Prozedur keine weiteren Daten, welche nicht unmittelbar mit dem Newsletterversand im Zusammenhang stehen.

Bei der Bestellung des Newsletters speichern wir die jeweilige IP-Adresse und das Datum der Bestellung. Dies tun wir, um im Falle eines Missbrauchs einen Nachweis führen zu können und unseren Rechtsschutz zu wahren.

 

Verwendung von Diensten und Inhalten Dritter

Teilweise verwenden wir Dienste und damit verbundene Inhalte, welche wir auf unseren Webseiten nach Bedarf einbinden. Dies sind beispielsweise YouTube, Google-Maps, RSS-Feeds.
Diese Drittanbieter greifen technisch für die Auslieferung ihrer Angebote auf die IP-Adresse des Nutzers zu. Dies ist technisch notwendig. Gleichzeitig wird dem Dritt-Anbieter dadurch die jeweilige IP-Adresse bekannt. Sollten wir Kenntnis darüber erhalten, dass ein Drittanbieter die IP-Adresse über die technische Notwendigkeit hinaus für andere Zwecke verwendet, werden wir den Nutzer darüber auf unseren Webseiten informieren.

 

Amazon-Partnerprogramm

Wir nehmen am Partnerprogramm von Amazon EU teil. Dieses Programm ist dadurch gekennzeichnet, dass auf unseren Webseiten Angebote und/oder Werbung direkt von Amazon in einem vordefinierten Fenster eingeblendet werden können. Diese Angebote werden von uns durch eine grobe Vorauswahlmöglichkeit vorselektiert. Letztendlich entscheidet jedoch Amazon alleine über den jeweiligen Inhalt.
Diese Fensterinhalte tragen Links, welche auf Amazon.de und/oder de.BuyVIP.com verweisen. Der Nutzer kann dann dort – wenn er will – Einkäufe tätigen. Das Amazon-Partnerprogramm gewährt uns in bestimmten Fällen eine Werbekostenerstattung.
Amazon sendet Cookies direkt an den Browser des Nutzers, um die Herkunft einer Bestellung nachzuvollziehen. Amazon erkennt automatisch den jeweiligen Partner, wenn ein Link des Amazon-Werbefensters angeklickt wurde.
Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401